zitat-1-9


"Egal, wer dir sagt, dass du falsch bist, er lügt."

Zitat-Erklärung

Wenn dir jemand sagt, dass du falsch oder schuld bist, versucht er damit immer von seinen eigenen Gefühlen abzulenken.

Wenn er sich mit seinen Gefühlen beschäftigt hätte, statt wieder und wieder von ihnen abzulenken, wüsste er, dass du keine Schuld an seinen Gefühlen hast.

Ein Gefühlsmeister wird nie wieder andere für seine Gefühle verantwortlich machen.

Er ist bereit, seine Gefühle zu fühlen und seine Entscheidungen und sein ganzes Leben an seinen Gefühlen zu orientieren.

Jemand, der sich erkannt hat, meistert sein Leben, indem er seine Gefühle wieder als Navigationssystem einsetzt:

Wenn er sich angezogen fühlt, kommt er näher.

Wenn er sich abgestossen fühlt, entfernt er sich.

Es ist so unglaublich einfach, dass es schon fast banal ist. Wir denken nur viel zu kompliziert. Wir denken, dass unsere komplizierten Probleme mit komplexen Methoden gelöst werden müssen und verrennen uns dadurch im Widerstand zu unseren Gefühlen.

Dein Weg in deine großartige Einmaligkeit ist so simpel, dass du ihn leicht übersiehst.

Er hat ausschließlich damit zu tun, du selbst zu sein.

"Du selbst zu sein" ist das einzige Ziel in deinem Leben, das sich wirklich lohnt.

Am besten setzt du dir das gar nicht als Ziel, sondern fängst gleich jetzt damit an!

Dazu ist es unendlich wertvoll und wichtig, den Verstand der anderen und deinen eigenen Verstand zu ignorieren.

Das erreichst du, indem du deinen Gefühlen mehr und mehr Aufmerksamkeit schenkst und ihnen wirklich vertraust. Nicht ein bißchen, sondern voll und ganz. Sie haben Recht und sie sind deine Wahrheit.

Mach das selbst dann, wenn dir jemand sagt, dass das falsch ist oder dass du deshalb falsch bist.

Mach das gegen alle Widerstände und lenke deinen Fokus weg von den äußeren und inneren Widerständen hin zu deinen Gefühlen, die immer richtig sind.

Mach das selbst dann, wenn dir dein Ego sagt, dass es so nie funktionieren wird und dass du deinen Laden so garantiert vor die Wand fährst.

Ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen, dass ich die schönsten Erlebnisse und Erfahrungen hatte, als ich meinen Karren in meinen eigenen Augen und in den Augen von vielen anderen scheinbar vor die Wand gefahren hatte.

Diese Momente haben es mir ermöglicht, mich selbst zu erkennen und die anschließende Auferstehung war jedesmal traumhaft.

 

Alle Zitate von Stefan Hiene inklusive seiner persönlichen Einleitung, die er nur per E-Mail verschickt, gibt es hier: http://stefanhiene.de/am